Utiel-Requena

Allgemein:
Der D.O. Utiel-Requena liegt im Westen der Provinz Valencia und umfasst die Gemeinden Camporrobles, Caudete de las Fuentes, Fuenterobles, Requena, Siete Aguas, Sinarcas, Utiel, Venta de Moro und Villagordo de Cabriel. Man kommt nicht so richtig aus den Hufen in dieser D.O. Obgleich auch hier alle Voraussetzungen für gute Weine gegeben sind, bleibt das Anbaugebiet mit seinen Weinen weit hinter den Qualitäten anderer zurück. Dazu gibt es große stilistische Schwankungen. Sicher wird sich das in einiger Zeit ändern, aber momentan gilt hier: Probieren geht über Studieren.

Böden:
Von kalkhaltiger Zusammensetzung mit dunkler, rötlicher Farbe und guter Wasserdurchlässigkeit.

Klima:
Kalte Winter wechseln sich mit eher milderen Sommern ab. Das kontinentale Klima unterliegt mediterranen Einflüssen. Recht wenig Niederschlag.

Wichtigste Rebsorten:
Rot: Bobal, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah
Weiß: Macabeo, Merseguera, Planta Nova, Chardonnay und Sauvignon Blanc

Beste Weine:
Schwer zu sagen... Weißweine aus der Rebsorten Merseguera können sehr individuell ausfallen, die dominierende rote Rebsorte Bobal bringt bisher wenig Großes hervor, da sind die Rosé aus dieser Varietät schon eher ein Tipp. Auch hier sind die Franzosen, vor allem Cabernet Sauvignon und Merlot auf dem Vormarsch und bringen gute bis sehr gute Ergebnisse.

Beste Erzeuger:
Bodegas Murviedro, Finca San Blas, Sebiran, Bercial


Keine Produkte in dieser Kategorie vorhanden.